Tipps für Camping mit Baby

Wenn Sie vorhaben, Ihr Baby diesen Sommer mit ins Camp zu nehmen, lesen Sie dies bitte zuerst. Es besteht kein Zweifel, dass Camping mit Babys eine schwierige Aufgabe ist. Die Belohnung ist es jedoch wert.

1. Machen Sie einen Plan
Die erste Aufgabe bei der Vorbereitung auf das Camping mit Ihrem Baby besteht darin, sicherzustellen, dass das Kind gesund ist. Ab dem Moment, in dem Sie mit Ihren Kindern campen, können Sie zunächst einen Reiseplan und alle Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wenn diese Idee machbar ist, dann können die Dinge vorbereitet werden. Packen Sie alle notwendigen Dinge in Ihren großen Reiserucksack . Es ist auch eine gute Idee, Baby-Erste-Hilfe-Sets und Freizeitartikel, die dem Alter Ihres Babys entsprechen, zum Testen in den Garten zu packen. So können Sie und Ihr Baby gut im Zelt schlafen und testen, ob Ihr Baby bereit ist, mit Ihnen zu campen!

2. Wählen Sie den richtigen Campingplatz
Vom maßgeschneiderten Luxus-Zeltcamping über Autocamping bis hin zu Campingplätzen, die nur mit dem Kanu erreichbar sind, bedeutet Camping für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge. Wenn Sie jedoch ein Baby mit ins Camp nehmen müssen, müssen Sie Kompromisse eingehen und Ihre Erwartungen anpassen, also finden Sie heraus, welche Aspekte des Campens für Sie am wichtigsten sind. Dann können Sie sich für einen Platz zum Campen entscheiden. Sie können Risiken eingehen, aber am Anfang ist es am besten, in einem Lager in der Nähe Ihres Hauses (oder zumindest in der Nähe der Stadt) zu bleiben. Auf diese Weise können Sie schnell nach Hause zurückkehren, wenn etwas Unkontrollierbares passiert.

Tipps für Camping mit Baby
3. Behalten Sie ein kontinuierliches Verständnis der Temperatur bei
Die Temperaturregelung ist einer der wichtigsten Faktoren für Eltern und Babys beim Camping. Die Temperatur kann von kalt zu heiß stark abfallen, und beide Extreme schaden dem Baby. Camping mit Baby bedeutet, mehr als sonst auf die Umgebungstemperatur zu achten. Sie können viele warme Kleidungsstücke vorbereiten, einschließlich bequemer Mützen und Handschuhe.
Tipps für Camping mit Baby
4. Ziehen Sie Gruppencamping in Betracht
Planen Sie, mit einem anderen Paar mit Kindern abzuhängen. Wenn es ein Problem gibt, können Sie sich aufeinander verlassen und das Problem für den Rest der Zeit gemeinsam lösen.

5. Probleme mit dem Einschlafen von Babys
Wenn Sie campen gehen, fragen Sie sich vielleicht, wie die Schlafgelegenheiten aussehen werden. Wir empfehlen, das größte Zelt zu wählen. Möglicherweise müssen Sie ein tragbares Kinderbett kaufen, um Ihrem Kind einen sicheren Schlafplatz zu bieten. Gleichzeitig können Sie Schlafsäcke kaufen, aber lassen Sie Ihre Kinder nicht mit Ihnen im selben Schlafsack einschlafen. Dies kann dazu führen, dass sich das Kind verkrampft fühlt.

Der Besitz eines großen Zeltes ermöglicht es Ihnen, ein tragbares Reisebett aufzustellen, ohne sich eingeengt zu fühlen, und bringt normalerweise ein entspannteres Erlebnis. Um den Druck Ihres Kindes auf die neue Umgebung zu vermeiden, können Sie einige vertraute Spielsachen und andere Lieblingsgegenstände mitbringen. Sie müssen Ihr Kind auch geduldiger überreden.
Tipps für Camping mit Baby

Matein 17 Zoll Rucksack Empfehlung

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

  • Membership

    Unlock incredible benefits for you!

    - Earn 1 Point for Every Dollar Spent

    - Turn Points into Actual Money

    - Swap Points for Exclusive Discount Coupons

    JOIN MEMBERSHIP 
  • Affiliate Program

    Earn 8% commission of each order!

    - Sign up our affiliate program

    - Share your link to your friends

    - Get 8% of each order amount by your friends

    JOIN AFFILIATE 
1 von 2